Aktualisierungen vom 05. 11.2019

Betriebsgründungen – und Schließungen in der Deutschsprachigen Gemeinschaft

2018 wurden in der Deutschsprachigen Gemeinschaft 358 Betriebe gegründet und 323 geschlossen gemäß Einregistrierung bzw. Streichung der Mehrwertsteuernummer. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einer minimalen Abnahme der Gründungen von 0,8% und einer Zunahme der Schließungen von 6,9%.

Der Saldo zwischen Betriebsgründungen und -schließungen blieb in 2018 weiterhin positiv (+35), erreichte allerdings einen niedrigeren Wert als in 2017, das einen Saldo von +59 aufwies.

Anzahl Betriebsgründungen, Betriebsschließungen (2018)

 

Quelle: Statbel 2019

Die Zahl der Betriebsschließungen ist im Vergleich zum Vorjahr in beiden Kantonen leicht angestiegen (+8 auf 135 im Kanton St.Vith und +13 auf 188 im Kanton Eupen). Die Zahl der Betriebsgründungen hingegen weist eine gegensätzliche Entwicklung innerhalb der Kantone auf. So ist die Anzahl im Kanton St.Vith rückläufig (-23 auf 137) und im Kanton Eupen steigend (+20 auf 221).

In der interaktiven Datenbank können die Zahlen zu den Betriebsgründungen und -schließungen aufgegliedert nach den einzelnen Sektoren abgerufen werden.