Aktualisierung vom 14.08.2019

Baugenehmigungen und Gebäude

Die Statistik der Baugenehmigungen basiert auf einer Befragung. Für jede bewilligte Baugenehmigung muss der Architekt ein statistisches Formular mit den allgemeinen Eigenschaften des Gebäudes ausfüllen. Relevant für die Erfassung ist das Datum der ausgehändigten Baugenehmigung, dies ermöglicht zudem eine monatliche Auswertung. Zusätzlich zu den Typen von Genehmigungen (Neubau oder Renovierung) wird jeweils zwischen Wohn- und Gewerbegebäuden unterschieden.

Im Jahr 2018 zählten die neun Gemeinden der Deutschsprachigen Gemeinschaft 248 Genehmigungen für Neubauten. Nachfolgende Grafik zeigt die Entwicklung seit 1996. Dabei kann man beobachten, dass diese Zahl seit 2011 auf einem relativ konstanten Niveau bleibt. Von diesen 254 Genehmigungen sind 189 für Neubauten in einem Wohngebiet bewilligt worden.

Baugenehmigungen für Neubauten in der Deutschsprachigen Gemeinschaft (1996-2018)

Quelle: Föderaler öffentlicher Dienst Finanzen & Stabel 2019

Nachfolgende Grafik zeigt die Entwicklung der Renovierungen, die in den letzten Jahren schwankte und 2018 mit 247 Genehmigungen für Renovierungen auf dem zweitniedrigsten Wert seit 2005 liegt. 207 dieser 243 Genehmigungen waren für Renovierungen in einem Wohngebiet.

Baugenehmigungen für Renovierungen in der Deutschsprachigen Gemeinschaft (1996-2018)

Quelle: Föderaler öffentlicher Dienst Finanzen & Statbel 2019

Die Daten zu den Gebäuden stammen vom Kataster des Föderalen öffentlichen Dienstes Finanzen und sind sehr umfassend.

2018 belief sich die Anzahl der Gebäude in der Deutschsprachigen Gemeinschaft auf 35.073. Zum gleichen Zeitpunkt wurden 36.660 Wohnungen gezählt. Nachfolgende Tabellen geben diese Daten pro Gemeinde und nach dem Zeitpunkt der Errichtung der Gebäude wieder.

Anzahl Gebäude und Wohnungen in der Deutschsprachigen Gemeinschaft (2018)

 

Gebäude nach Zeitpunkt der Errichtung

 

Quelle: Föderaler öffentlicher Dienst Finanzen & Statbel 2019

Wenn Sie mehr über dieses Thema erfahren möchten, stehen Ihnen weiterführende Statistiken in der interaktiven Datenbank zur Verfügung.