Aktualisierung vom 25.01.2019

Adoptionen in der Deutschsprachigen Gemeinschaft

2017 sind eine internationale und eine innerfamiliäre Adoption erfolgt.

Nachfolgende Tabelle zeigt die Entwicklung der Adoptionen seit 2006 und verdeutlicht, dass die Anzahl der Adoptionen seit 2013 rückläufig ist.

Quelle: Zentrale Behörde für Adoption 2019

Weitere Informationen zu den Adoptionen in der Deutschsprachigen Gemeinschaft finden Sie im Downloadbereich des Artikels: Dort steht der Jahresbericht 2017 der Zentralen Behörde der Gemeinschaft für Adoption zur Verfügung.

Die Zentrale Behörde der Gemeinschaft für Adoption (ZBGA) ist in der Deutschsprachigen Gemeinschaft für die Begleitung der Adoptivbewerber zuständig. Bei der Adoption wird zwischen einer Adoption eines im Ausland lebenden Kindes (internationale Adoption), eines in Belgien lebenden Kindes (nationale Adoption) und eines den Adoptivbewerbern verwandten oder in einer sozialen Bindung stehenden Kindes (innerfamiliäre Adoption) unterschieden. Weitere Infos dazu sind im Artikelbereich verfügbar.