Aktualisierung vom 26.08.2016

Bevölkerungsstruktur

Zum 1. Januar 2016 zählte die Deutschsprachige Gemeinschaft 76.645 Einwohner. Hiervon wohnen 60,6% im Kanton Eupen und 39,4% im Kanton St. Vith. Die Kantone unterscheiden sich in diesem Kontext durch eine ungleiche Bevölkerungsdichte: der dicht besiedelte Norden, mit 206,7 Personen pro Quadratkilometer, liegt deutlich über dem Wert des Kantons St. Vith (48,0 P/km²).

Bevölkerung in der DG (01.01.2016)

  Männer Frauen Total

Fläche

(km²)

Einwohner
pro km²

Amel 2;800 2;692 5;492 125,15 43,9
Büllingen 2.813 2.671 5.484 150,49 36,4
Burg-Reuland 1.997 1.967 3.964 108,96 36,4
Bütgenbach 2.814 2.791 5.605 97,31 57,6
St. Vith 4.837 4.800 9.637 146,93 65,6
Kanton St. Vith 15.261 14.921 30.182 628,83 48,0
Eupen 9.468 9.870 19.338 103,74 186,4
Kelmis 5.360 5.557 10.917 18,12 602,4
Lontzen 2.828 2.828 5.656 28,73 196,9
Raeren 5.201 5.351 10.552 74,21 142,2
Kanton Eupen 22.857 23.606 46.463 224,81 206,7
DG 38.118 38.527 76.645 853,64 89,8

Quelle: FÖD Wirtschaft, Generaldirektion Statistik und Wirtschaftsinformation
Darstellung und Auswertung : W S R

Die nachfolgenden Tabellen geben die Bevölkerung der DG nach drei Altersklassen und nach Nationalität wieder. In der interaktiven Statistikdatenbank sind die Altersgruppen in 5-Jahres-Kategorien aufgenommen und mit dem Geschlecht, der Nationalität und dem Zivilstand kombinierbar und individuell abrufbar.

Bevölkerung nach Altersgruppe in der DG (01.01.2016)

  0-14 Jahre 15-64 Jahre über 65 Jahre Total
Amel 880 3.598 1.014 5.492
Büllingen 858 3.524 1.102 5.484
Burg-Reuland 633 2.613 718 3.964
Bütgenbach 798 3.697 1.110 5.605
St. Vith 1.438 6.447 1.752 9.637
Kanton St. Vith 4.607 19.879 5.696 30.182
Eupen 3.004 12.537 3.797 19.338
Kelmis 1.701 7.134 2.082 10.917
Lontzen 971 3.760 925 5.656
Raeren 1.619 6.997 1.936 10.552
Kanton Eupen 7.295 30.428 8.740 46.463
DG 11.902 50.307 14.436 76.645

Quelle: FÖD Wirtschaft, Generaldirektion Statistik und Wirtschaftsinformation

Bevölkerung nach Nationalität in der DG (01.01.2016)

  Belgier

EU (ohne Belgien)

Nicht-EU Anteil Belgier Total
Amel 5.228 253 11 95,2% 5.492
Büllingen 4.989 434 61 91,0% 5.484
Burg-Reuland 3.573 360 31 90,1% 3.964
Bütgenbach 5.229 315 61 93,3% 5.605
St. Vith 8.857 576 204 91,9% 9.637
Kanton St. Vith 27.876 1.938 368 92,4% 30.182
Eupen 16.404 2.020 914 84,8% 19.338
Kelmis 6.787 3.673 457 62,2% 10.917
Lontzen 4.456 1.087 113 78,8% 5.656
Raeren 5.438 4.897 217 51,5% 10.552
Kanton Eupen 33.085 11.677 1.701 71,2% 46.463
DG 60.961 13.615 2.069 79,5% 76.645

Quelle: FÖD Wirtschaft, Generaldirektion Statistik und Wirtschaftsinformation
Darstellung und Auswertung : W S R

Ein weiterer interessanter Indikator zur Bevölkerungsstruktur ist das Durchschnittsalter. Auch hier unterscheiden sich beide Kantone voneinander. Das Durchschnittsalter der Bevölkerung im Süden der DG liegt 2016 bei 41,80 Jahre, im Norden bei 42,06 und für die DG insgesamt beläuft es sich auf 41,96 Jahre.