Aktualisierung vom 13.10.2014

Statistiken der Vereine in der DG

Es stehen aktualisierte Daten zur Anzahl der Kultur- und Sportvereine in der Deutschsprachigen Gemeinschaft zur Verfügung. In 2012 zählte die DG insgesamt 240 Sportvereine mit über 22.000 Mitglieder, wovon über 8.500 Mitglieder Jugendliche sind. Die Zahl der Kulturvereine beziffert sich auf 184 mit insgesamt 5.958 Mitglieder.

Sport_01_250pxl

Aufgrund ihrer Eigenständigkeit in den Bereichen Sport, Kultur und Freizeit, werden die Daten hierzu größtenteils innerhalb der Verwaltung gesammelt, aufgearbeitet und liegen demnach auch detailliert vor. Die Zahlen in nachfolgenden Tabellen basieren sich auf die Tätigkeitsberichte und Angaben der verschiedenen Vereine.

Sport

Im Jahr 2012 zählte die Deutschsprachige Gemeinschaft 240 anerkannte Sportvereine mit insgesamt knapp 22.000 Mitgliedern. Die Verteilung pro Gemeinde wird in nachfolgender Tabelle dargstellt, die sich auf die Tätigkeitsberichte und Angaben der Vereine aus der DG basiert. Etwa 38% der Mitglieder sind Jugendliche, d.h. unter 18 Jahre alt.

Sportvereine in der DG (2012)

  Sportvereine Mitglieder Jugendliche
Amel 16 1.647 690
Büllingen 21 1.807 644
Bütgenbach 26 2.932 921
Burg-Reuland 7

517

226
St. Vith 37 3.084 1.436
Kanton St. Vith 107 9.987 3.917
Eupen 52 5.895 2.120
Kelmis 43 2.466 891
Lontzen 15 1.301 647
Raeren 23 2.457 954
Kanton Eupen 133 12.119 4.612
DG 240 22.106 8.529

Quelle: Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft, 2014

Kultur_01_250pxl

Kultur

Auch das kulturelle Leben in der DG wird von einer Vielzahl von Vereinen geprägt. Unterschieden wird bei den Kulturvereinen zwischen Gesang, Musik, Theater und Tanz. Im Jahr 2012 zählte die Gemeinschaft 184 Amateurkunstvereine mit 5.958 Mitgliedern. Auffallend ist, dass mehr als zwei Drittel der Kulturvereine und der Mitglieder im Süden der Gemeinschaft zu finden sind.

Kulturvereine in der DG (2012)

  Gesang Musik Theater Tanz Anzahl
Vereine
Anzahl
Mitglieder
Amel 6 8 3 1 18 608
Büllingen 11 9 3 1 24 758
Bütgenbach 8 9 4 1 22 998
Burg-Reuland 12 7 2 0 21 599
St. Vith 17 14 4 2 37 1.031
Kanton St. Vith 54 47 16 5 122 3.994
Eupen 12 9 3 1 25 674
Kelmis 6 5 3 1 15 504
Lontzen 5 2 1 0 8 315
Raeren 7 4 3 0 14 471
Kanton Eupen 30 20 10 2 62 1.964
DG 84 67 26 7 184 5.958

Quelle: Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft, 2014

Zusätzlich zu den Kulturvereinen, sind in der Gemeinschaft 45 anerkannte Folklorevereine mit etwa 1.400 Mitgliedern tätig. Bei der Mehrzahl handelt es sich hierbei um Karnevalsvereine.